BMS-F - Mulcher für den Baggeranbau 10-20 t

BMS-F

Mulcher für den Baggeranbau 10-20 t
200-350 bar | 70-160 l/min

  • Leistungsvoller Mulchkopf für den Anbau an Spezialfahrzeuge und Baggerarme.
  • Starke Leistung, geringes Gewicht
  • Für Bagger von 10 bis 20 t
  • Mulcht Holz und Gebüsch bis 20 cm Ø
Mulching of vegetation up to 20 cm [8”] Ø
Mulcht Holz und Gebüsch bis 20 cm Øt
Trincia boscaglila fino a 20 cm Ø
Навесной измельчитель, монтируемый путевые ж/д машины.
Para vehículos ferroviarios
Pour véhicules ferroviaires
für den Anbau an Spezialfahrzeuge
Mulcher suitable for railway vehicles
Trinciatrice per mezzi ferroviari

Das Modell BMS-F ist ein SEPPI Forst-Mulchgerät für den Anbau an Spezialfahrzeuge oder Baggerarme. Es wurde für anspruchsvolle Bedingungen entwickelt, bei denen hohe Verschleißfestigkeit und minimale Wartung verlangt wird, wie beispielsweise bei der Instandhaltung von Eisenbahnen. An einem Baggerarm angebaut, eignet es sich SEPPI BMS-F bestens für die Grünpflege entlang Bahnstrecken. Dieses Modell wurde speziell für die Vegetationskontrolle der Bahnindustrie konzipiert und kommt dabei mit Spezialfahrzeugen zum Einsatz. Robustes Gehäuse aus hochfestem und verschleißfestem Stahl AR400. Der Forst-Rotor mit extra starker Lagerung wurde eigens für starke seitliche Belastungen entwickelt - für das Mulchen in vertikalen Positionen. Das BMS-F mulcht Gestrüpp und Gehölz bis zu 20 cm Durchmesser.

Der aggressive Rotor ist mit verschleißfesten Werkzeughaltern und hocheffizienten festen Forst-Werkzeugen des Typs MINI DUO mit Einsätzen aus Wolfram-Karbid ausgestattet. Für den Antrieb sorgt der leistungsvolle hydraulische Motore M-BOOST mit Überdruckventil.

Verfügbare Arbeitsbreiten: 100, 125, 150 cm.

BMS-F SERIENAUSFÜHRUNG
  • Mulcht Stümpfe, Gebüsch und Holz bis zu 20 cm Ø
  • Rotor mit festen Forst-Werkzeugen MINI DUO mit Wolfram-Karbid Einsätzen
  • Antriebswellenstummel vom Rotor austauschbar
  • Für Bagger von 10 bis 20 t
  • Vorgesehen für die Montage von individuellen Anbauplatten
  • Antrieb vorgesehen für Hydraulikmotor nach Wahl
  • Max. Öldruck: 350 bar
  • Empfohlener Durchfluss: 70–160 l/min
  • Gehäuse aus hochfestem und verschleißfestem Stahl AR400
  • Mechanisch einstellbare Haube
  • Hartmetallbestückte Stützkufen
  • Front- und Heckschutz: Ketten
  • Farbe: gelb
OPTIONALE AUSFÜHRUNG und ZUBEHÖR
  • Hydr. Motor mit Überdruckventil M-BOOST
  • Individuelle Anbauplatte
  • Hydr. 190° Drehvorrichtung
  • Elektroventil zum Öffnen der Heckhaube mit Steuerung

und andere Optionen zur Wahl.

 
Handwerkerzone 1
Kaltern
T 0471 963 550
F 0471 962 547